Hilfe für Unternehmen

Januar 2021: Übersicht über die zur Verfügung stehenden Hilfen

Mit dem Andauern der Corona-Pandemie und den Maßnahmen zu ihrer Eindämmung stehen nach wie vor viele Unternehmen vor der Herausforderung, diese schwere Zeit zu überstehen. Unternehmer*innen und ihre Beschäftigten erhalten Unterstützung! Anbei zum Download eine ganz aktuelle Übersicht des Bundesfinanzministeriums mit den Hilfen, die zur Verfügung stehen.

November 2020: Hilfen für Gastronomie und Hotellerie

Mein Brief an die Gastronomen und Hoteliers im Kreis Düren

Informationen von Bundesfinanzministerium und Bundeswirtschaftsministerium

FAQ Novemberhilfen

Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Um die Volkswirtschaft zu stabilisieren und Arbeitsplätze zu sichern, wird ein Wirtschaftsstabilisierungsfonds errichtet. Die Maßnahmen ergänzen die bereits geplanten Sonderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Allgemeine Informationen:

  • Arbeitsagentur mit Informationen zum Corona-bedingten Kurzarbeitergeld
  • Kurzarbeitergeld Service-Hotline: 0800/4555-520
  • Service-Rufnummer des Kreises Düren für Unternehmen zu Corona: 02421/221061-214
  • Unternehmen-Soforthilfe NRW: 0208/3000-439
  • Liquiditätshilfen bis 2,5 Mio. Euro Bürgschaftsbank NRW: 0211/91741480-0
  • Hotline der IHK NRW: 0251-707 111 (Informationen der IHK über öffentliche Förderprogramme und geben Tipps für das weitere Vorgehen)
  • Infotelefon des Bundeswirtschaftsministeriums zum Coronavirus für Unternehmen:
    Telefon: 030/346465100 (Mo – Do 8:00 bis 18:00 Uhr, Fr 8:00 bis 12:00 Uhr)

Angebote der KfW

  • Die wichtigsten Informationen für Unternehmen auf der Website der KfW. Diese Seite wird täglich aktualisiert und ergänzt
  • Info-Center der KfW mit kostenloser Servicenummer: 0800/539 9000 (montags-freitags 8-18h)

Für Landwirte