Dietmar Nietan MdB
Für die Menschen im Kreis Düren

Bewerben Sie sich hier bei „Sie machen den Kaffee, ich bringe den Kuchen mit“! Weiterlesen »

Pressemitteilung:

20. Juni 2017

Reaktion des Bundesinnenministeriums auf den Appell für mehr Personal bei der Bundespolizei ist Augenwischerei

Die SPD-Bundestagsabgeordneten in der Aachener Region, die Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt, der Dürener Abgeordnete Dietmar Nietan sowie Norbert Spinrath, Europapolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Kreis Heinsberger Abgeordneter, üben deutliche Kritik an der Antwort aus dem Bundesinnenministerium auf ihren gemeinsamen Appell, die Situation der Bundespolizei dringend zu verbessern.

Pressemitteilung:

14. Juni 2017
Nietan erhält Orden für seine Bemühungen zur Anerkennung des Völkermords an den Armeniern

Armenischer Präsident verleiht Mkhitar-Gosh-Staatsorden

Jerewan. Staatspräsident Serzh Sargsyan hat in der armenischen Hauptstadt Jerewan dem Dürener SPD-Bundestagsabgeordneten Dietmar Nietan den Mkhitar-Gosh-Staatsorden der Republik Armenien verliehen. Begründet wurde diese hohe Auszeichnung mit Nietans langjährigen Bemühungen zur Anerkennung des Völkermords am Armenischen Volk.

Meldung:

13. Juni 2017
Bürger zu Besuch in Berlin

Berlin ist immer eine Reise wert

Rund 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Düren machten sich im Juni auf den Weg nach Berlin. Zu Gast in der Bundeshauptstadt waren Vertreter des Kreisverbandes Düren der „Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft“ (GEW), Mitglieder des SPD-Ortsvereins Niederzier und weitere Bürger.

Meldung:

12. Juni 2017
Heute vor 30 Jahren: Die legendäre Rede von US-Präsident Reagan vor dem Brandenburger Tor

„Mr. Gorbachev, tear down this wall!“

Die deutsch-amerikanischen Beziehungen in der Nachkriegszeit hatten und haben bis heute eine globale Dimension, da sie stets im geopolitischen Kontext betrachtet werden müssen. Die bilateralen Beziehungen entwickelten sich relativ spät und wurden unter Schmerzen geboren. Mit der Befreiung Deutschlands von der nationalsozialistischen Herrschaft rückten beide Nationen – obschon der östliche Teil des geteilten Deutschlands davon ausgenommen war – im Laufe der Jahrzehnte enger zusammen. Aus dem amerikanischen Befreier wurde der Verbündete und Freund. Die jüngste Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen zeichnete sich schließlich durch die Formel „partner in leadership“ aus, die Präsident George Bush 1989 prägte.

Meldung:

01. Juni 2017
Über 1,1 Milliarden für Schulen in NRW

Bundestag bringt Sanierungsprogramm auf den Weg

Am 1. Juni hat der Deutsche Bundestag ein 3,5 Milliarden schweres Investitionsprogramm für Schulen verabschiedet. 32 Prozent der Mittel fließen nach Nordrhein-Westfalen. Ein weiterer wichtiger Schritt zur Entlastung von Ländern und Kommunen.

Dietmar Nietan MdB

Sitemap